Espressovollautomaten

Espressovollautomaten sind eine große Errungenschaft für all jene, die Wert auf eine wirklich perfekte Tasse Espresso legen. Die Geräte vereinen absolute Professionalität mit einer einfachen Bedienweise.

Die heutigen Espressovollautomaten sind in der Lage, einen Espresso aufzubrühen, der einen tatsächlich geschmacklich nach Italien katapultiert. Dabei muss der Anwender nur wenige Handgriffe selbst machen. Das meiste wird automatisch von den Espressovollautomaten übernommen. Das beginnt beim Mahlen der Espressobohnen für jede einzelne Tasse Espresso über den notwenigen Druck, der aufgebaut werden muss, bis hin zur perfekten Wassermenge.

Es gibt aber auch Geräte, die dem Benutzer mehr Freiraum lassen, dafür aber auch fordern, dass er sich etwas mehr mit dem Gerät auseinandersetzt. Es gibt Voreinstellungen für diverse Espressovariationen, aber auch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Graden des Mahlvorganges zu entscheiden. Oft ist der Übergang zum Kaffeevollautomaten fließend. Einige Geräte verfügen über einen höhenverstellbaren Kaffeeeinlauf, so dass auch hohe Gläser verwendet werden können – zum Beispiel um geschäumte Milch zugeben zu können. Beim Kauf eines Espressovollautomaten sollten Sie darauf achten, dass die Brühgruppe leicht entnehmbar und einfach zu reinigen ist. Auch alle weiteren Elemente sollten benutzerfreundlich angeordnet sein.

Achten Sie auf Testergebnisse und eine hohe Qualität. Die sehr hoch angesiedelte Technik verlangt den Einsatz erstklassiger Materialien, da andernfalls der Spaß mit dem vergleichsweise hochpreisigen Produkts nicht lange anhalten wird. Achten Sie darauf, dass Ihre Maschine über eine Tassenvorwärmung verfügt. Nur eine vorgewärmte Tasse gewährleistet, dass die Crema auf dem Espresso lange fest bleibt. Gerade bei mit einer Kaffeemühle ausgestatteten Geräten sollte eine Tassenreling vorhanden sein, da die Tassen andernfalls durch die Vibrationen von der Tassenaufbewahrung rutschen könnten. Sehr angenehm ist es, wenn Ihr Gerät über ein automatisches Entkalkungs- und Reinigungsprogramm verfügt. Es kann aber auch ausreichen, wenn die Maschine eine notwendig gewordenen Entkalkung anzeigt. In Zeiten steigender Energiepreise sollten Sie auch, wenn der Genuss natürlich an erster Stelle steht, darauf achten, dass Ihr Gerät eine Stand-by-Funktion oder komplette automatische Abschaltung verfügt.