Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Seit die Kaffeevollautomaten ihren Siegeszug in die Privathaushalte angetreten haben, sind neue Formen von Geräten auch auf den Kaffeemaschinenmarkt gelangt. Die Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist eine dieser neuen Formen.

Die Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist eine sehr praktische Erfindung, denn sie brüht köstlichen Filterkaffee auf Wunsch mit frisch gemahlenen Bohnen. Die Beem D2000.646 ist eines dieser praktischen und formschönen Geräte. Natürlich har man auch mit diesen Maschinen die Möglichkeit, mit fertigem Kaffeemehl zu arbeiten. In der Regel ist die Kaffeemaschine mit Mahlwerk mit einem Kegelmahlwerk ausgestattet, welches ein gleichmäßiges Mahlergebnis garantiert.

Bei der Beem D2000.646 sind beispielsweise fünf Mahlgrade einstellbar. Die Drehzahl ist übrigens entscheidend für die Lautstärke, die das Mahlwerk prouduziert. Hier gilt: eine niedrigere Drehzahl ist der höheren vorzuziehen. Die Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist häufig mit einem digitalen Display ausgestattet, welches die Uhrzeit anzeigt. Oft genügt ein einfacher Knopfdruck und die Maschine erledigt den Rest. Sie mahlt zunächst die erforderliche Menge an Kaffeebohnen und transportiert das gewonnene Mehl daraufhin selbstständig zum Kaffeefilter. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, beginnt die Maschine mit dem eigentlichen Brühvorgang. Hier sollte darauf geachtet werden, dass sowohl die Tassenfüllmenge als auch die Kaffeestärke individuell einstellbar sind. Nicht jedes der angebotenen Geräte erfüllt diese Anforderung. Auch eine automatische Abschaltung ist nicht nur aufgrund der aktuellen Strompreise ein ausgesprochen sinnvolles Feature. Ebenso wie eine integrierte Zeitschaltuhr.

Natürlich bringt das „Mehr an Technik“ auch einen höheren Preis mit sich als den, den man für eine klassische Filterkaffeemaschine zu bezahlen hätte. Doch weiß jeder, der einmal Kaffee getrunken hat, der mit frisch gemahlenen Bohnen zubereitet wurde, dass allein durch die Frische des Kaffeemehls ein wirklich traumhaftes Ergebnis erzielt werden kann. Deshalb ist die Kaffeemaschine mit Mahlwerk in jedem Fall die richtige Wahl für diejenigen, die viel Wert auf einen optimal zubereiteten Filterkaffee leben, für die aber die Anschaffung eines Vollautomaten nicht lohnt, weil sie an italienischen Kaffee-Spezialitäten beispielsweise kein größeres Interesse haben.