Irish Coffee Zubereitung

Für die Irish Coffee Zubereitung, dessen originaler Name Gaelic Coffee ist, sollten Sie irischen Whisky verwenden, denn nur dieser macht Ihr Getränk zu einem Original.

Der irische Whisky gibt dem Kaffee gemeinsam mit der Sahne seine besondere Note und wird in der Regel am späten Nachmittag oder am Abend getrunken.
Wenn Sie allerdings keinen irischen Whisky zur Hand haben, tut es notfalls auch jeder andere.

Irish Coffee Zubereitung & Rezept

Zunächst kochen Sie die zwei Tassen extra starken Kaffee. Ein gutes Ergebnis können Sie sowohl mit der klassischen Kaffeemaschine, einem Kaffeevollautomaten oder auch sehr schön mit einem Espressokocher erreichen.

Danach geben Sie die Schlagsahne in eine vorher im Kühlschrank gekühlte Rührschüssel und schlagen sie dann mittelfest. Zugaben von Festigern sind nicht nötig, die Sahne sollte eher eine cremige Konsistenz erreichen. Im nächsten Schritt erwärmen Sie den mit dem braunen Zucker vermischten irischen Whisky. Für eine köstlichen Irish Coffee Zubereitung sollten Sie darauf achten, dass der Whisky keinesfalls zu kochen beginnt. Er muss nur soweit erwärmt werden, dass sich der Zucker auflöst.

Jetzt nehmen Sie zwei nicht zu empfindliche, am besten bauchige Stilgläser, zur Hand und spülen Sie einmal mit kaltem und lassen anschließend heißes Wasser einen Augenblick in den Gläsern stehen. Nachdem Sie das Wasser abgeschüttet haben, teilen Sie zunächst die Whiskymischung gleichmäßig auf. Anschließend füllen Sie die Gläser und lassen oben etwas Platz. Zum Schluss geben Sie vorsichtig die cremige Sahne auf den Kaffee. Sie sollte beim Servieren noch auf der Oberfläche bleiben. Wichtig für den Irish Coffee ist, dass Sie darauf achten, ihn sehr heiß zu servieren.

Zutaten für zwei Gläser Irish Coffee

– 2 Tassen sehr starker Kaffee

– 4 Esslöffel Schlagsahne

– 4 Teelöffel brauner Zucker

– 60 Milliliter irischer Whisky

Kaffeezubehör

– Filterkaffeemaschine, Kaffeevollautomat oder Espressomaschine

– Rührschüssel

– Handrührgerät, notfalls Schneebesen

– Je 1 Tee- und Esslöffel

– Kochtopf

– Bauchige Stielgläser, eventuell original Irish Coffee-Gläser

Foto: Joujou / pixelio.de