Kaffeemühle

Es gibt zahlreiche Varianten der Kaffeemühle im Handel. Sowohl qualitativ als auch von ihrer Arbeitsweise her unterscheiden sich die Kaffeemühlen sehr.

Zunächst einmal gibt es die manuell arbeitende Kaffeemühle. Hier muss zuallererst der Hersteller Zassenhaus genannt werden, der bekannt ist für diese klassischste unter den Kaffeemühlen. Strom benötigen Sie bei ihrer Verwendung nicht, dafür aber Ihren persönlichen Einsatz. Diese Kaffeemühle arbeitet mit einem Präzisions-Stahlmahlwerk, bei dem der Mahlgrad sehr fein einzustellen ist. Ein weiterer Vorteil dieser Mühle ist der geringe Platzbedarf. Das Gerät kann bei Nicht-Gebrauch jederzeit platzsparend verstaut werden. Bei den elektrischen Kaffeemühlen gibt es Varianten, die mit einem Portionierer, einem Siebträger oder einem sonstigen Behälter arbeiten. Für den privaten Haushalt sind Mühlen mit Siebträger sehr gut geeignet. Denn mit ihnen ist eine sehr genaue Dosierung möglich, so dass Reste von Kaffeemehl vermieden werden können. Ein weiteres Unterscheidungskriterium bei den verschiedenen Mühlen ist das Mahlwerk. Hier ist zum Beispiel ein Kaltmahlwerk sehr empfehlenswert, das mit niedrigen Touren arbeitet, denn dies ist für die Entfaltung des Aromas sehr gut.

Bei Mühlen mit Schlagwerk werden die  unterschiedlichen Mahlgrade über die Dauer der Inbetriebnahme erreicht. Wenn Sie also sehr feines Mehl benötigen – zum Beispiel für griechischen Mokka, müssen Sie die Mühle entsprechend lange laufen lassen. Bei einer solchen Mühle sollten Sie darauf achten, dass sie über einen Sicherheitsdeckel verfügt, der verhindert, dass das Gerät bei nicht aufgesetztem Deckel in Betrieb genommen werden kann, da andernfalls die Kaffeebohnen im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen können. Auch Steinsicherungen stellen eine gute Ausstattung dar, da zwischen den Kaffeebohnen immer wieder vereinzelt Steine vorkommen können. Sehr gut ist, wenn die Kaffeemühle über einen zur Reinigung abnehmbaren Bohnenbehälter verfügt. Auch die Bedienelemente sollten übersichtlich angeordnet sein und die Mühle einfach in der Anwendung. Auch ein Impuls-Betrieb ist sinnvoll, da dadurch ein Verhaken aufgelöst werden kann.

Hier gibt es die beliebtesten Kaffeemühlen… bei amazon.